Kosten senken durch optimiertes Einkaufsmanagement

„Im Einkauf liegt der Gewinn“

Oft wird dieser Satz in Unternehmen nur unzureichend gelebt. Zwar wird der Einkauf als wichtige Funktion und in einigen Fällen sicherlich auch als „Schnittstellenmanagement“ zwischen den Zulieferern/ Partnern als auch zu internen Kunden behandelt. Doch haben Sie für Ihr Unternehmen dies einmal überprüft?

Können Sie sicher sein, dass Ihr Einkauf/ Supply Chain/ Materialwirtschaftsbereich alle benötigten Informationen hat um effektiv EINKAUF machen zu können?

Die Aufgabe eines integrierten Einkauf versteht sich aus unserer Sicht darin:

  • frühzeitig in Projekte/ Entwicklungen/ Entscheidungen eingebunden zu werden
  • alle benötigten Informationen von internen Kunden, Finanzen, Produktion etc. zu bekommen
  • optimal vorbereitet zu sein um in eine Verhandlung gehen zu können
  • Prozesse zu kennen
  • Risiken zu kennen
  • Entscheidungsspielräume zu haben

Der Einkauf bietet mit diesen Informationen ein erhebliches Potenzial um:

  • Einsparungen zu erzielen
  • Risiken zu minimieren
  • interne Kunden bei der Auswahl zu unterstützen Kundennah entwickeln/ produzieren zu können

Wir bieten für diesen Auf- und Ausbau des Einkauf ein großes Potenzial an Dienstleistungen:

  • Einkaufsberatung (Optimierung der Prozesse, Strukturen, Bestellvorgänge, Verhandlungsunterstützung)
  • Kostenanalyse (in frühen Phasen für Komponenten und Systeme Herstellkosten kennen)
  • Interimsmanagement (Vakanzen überbrücken)

Ihr Team der w|maxx

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar